LV-Niedersachsen

Kontaktdaten:e-mail

!! Übergangsweise !!

 

Täubchenweg 26

38110 Brauschweig

Tel: 05307 - 7575

 

Harald Steinmann

niedersachsen@bv-feuerwehr.eu

 

Steinmann
   
10Mai

Skandal bei der Braunschweiger Berufsfeuerwehr: Retter ohne Personalvertretung!

Die Braunschweiger Feuerwehr hat keine Personalvertretung mehr!

Vorausgegangen war eine Sitzung des örtlichen Personalrates am 05. Mai 2015, in deren Verlauf nach Aushang der Gewerkschaft Komba die Beamtenvertreter incl. fast aller Ersatzmitglieder mit sofortiger Wirkung ihren Rücktritt erklärten.
Einen Tag später erklärte auch das letzte verbliebene Ersatzmitglied dieser Gewerkschaft seinen Rücktritt.
Dazu sagt das Mitglied im Bundesvorstand des Berufsverband Feuerwehr e.V., Andreas Thöne: „ Da die Gewerkschaft Komba in ihrem eigenen Aushang als einzige Begründung angibt, dass sie mit dieser Maßnahme Neuwahlen erreichen wollte, können andere Ursachen wie z.B. Differenzen oder ähnliches im Personalrat nahezu ausgeschlossen werden“.

In ihrer Sitzung am Dienstag hatten die verbliebenen Mitglieder des Personalrates noch beschlossen, eine außerplanmäßige Personalversammlung einzuberufen. Es war jedoch nicht möglich, mit dieser Schwächung des Gremiums eine ordnungsgemäße Wahrnehmung der Aufgaben einer Personalvertretung zu gewährleisten und die Verantwortung hierfür zu übernehmen. In der Folge legten daher auch die verbliebenen Mitglieder und Ersatzmitglieder ihre Ämter nieder.
Es für den Berufsverband Feuerwehr e.V. unbegreiflich, dass aufgrund einer gewerkschaftspolitischen Entscheidung, mit der man sich offensichtlich einen Vorteil durch die Unzufriedenheit in der Belegschaft bei der nun anstehenden vorgezogenen Wahl erhofft, die Kolleginnen und Kollegen im Stich lässt.

Das Mitglied im Bundesvorstand erklärt hierzu: „Es hätte auch eine Neuwahl mit Anstand erreicht werden können, wenn das Gremium gemeinsam zurückgetreten wäre. Dann gäbe es jetzt noch eine Personalvertretung vor Ort, die die Kolleginnen und Kollegen vertreten könnte. Als Berufsverband Feuerwehr e.V. waren wir zu jeder Zeit gesprächsbereit“!.

 

download